Unsere Vision

Die digitale Vernetzung aller Akteure im Gesundheitsmarkt mittels eines Online-Portals, über das für Patienten direkt Plätze in medizinischen Nachsorgeeinrichtungen gebucht werden können. Das digitale Portal optimiert Überleitungs-, Buchungs- und Kommunikationsprozesse und verbessert dadurch nachhaltig die Gesundheitsversorgung der Patienten.


Unsere Mission
Das Online-Portal bildet sämtliche Prozesse aus der Akut- in die Nachversorgung ab und nutzt die digitalen Möglichkeiten, um Prozessbrüche abzubauen. Dabei stehen den beteiligten Akteuren individuelle Oberflächen für die jeweiligen Bedürfnisse zur Verfügung. So können Akutversorger das benötigte Nachsorgeangebot auswählen und verfügbare Kapazitäten abrufen. Anbieter der Nachsorge können wiederum Kapazitäten melden und Anmeldungen abrufen. Die Vermittlung zwischen Akut- und Nachsorge wird somit effizient ausgebaut und alle Teilprozesse laufen fließend ineinander.

Steigerung der Prozesseffizienz

durch den digitalen Workflow zwischen den Einweisern und Nachversorgern

Reduzierung des Dokumentations-aufwands

durch den digitalen Zugriff des Entlassmanagements und der Ärzte auf alle notwendigen Dokumente


Steigerung der Behandlungsqualität

durch eine zeitoptimierte Überleitung aus dem Akuthaus in die Nachversorgung


Steigerung der Patientenzufriedenheit

durch eine Berücksichtugung des Wunsch- und Wahlrechts der Patienten


Reduzierung der Verweildauer

durch den Versand frühzeitiger Reservierungsanfragen an die Nachversorger


Unser Ziel

Mit der bis jetzt geschafften Vernetzung von Akuthäuser und Rehakliniken ist nur der erste Grundstein für das Portal gelegt. Mit dem Ziel, alle Leistungserbringer im Gesundheitsmarkt miteinander zu vernetzen und eine nachhaltige Prozessoptimierung für alle Beteiligten zu erreichen, sollen sukzessive weitere Akteure an das Portal angeschlossen werden: Auf der einen Seite sollen zukünftig neben Krankenhäusern auch niedergelassenen Ärzten der Zugang ermöglicht werden. Auf der anderen Seite steht vor allem die ambulante wie stationäre Pflege sowie weitere Nachversorgungsformen wie Hospize und die Heilmittelversorgung vor der Integration. Somit würde der Sozialdienst der Akut-Häuser über ein einziges Portal sämtliche Formen der Nachversorgung nicht nur ansprechen sondern auch belegen können.​​​​​​​